Universität Trier
logo irtg
 Version française  |  Search  |  Imprint  |  Contact   |

“Once Upon a Time in the East: A Story of Growing Up” Lesung Guo Xiaolu

21. Juni 2017, 18h
Universität Trier, Campus II, K 101
Wir freuen uns, eine Lesung der chinesischstämmigen britischen Autorin Guo Xiaolu anzukündigen. Frau Guo ist eine der bekanntesten Stimmen der gegenwärtigen britischen Literatur von Immigranten und hat sich sowohl als Schriftstellerin als auch als Regisseurin einen Namen gemacht. Nach dem Studium an der Filmakademie in Peking emigrierte sie nach Großbritannien, wo sie 2005 mit ihrem Roman „A Concise Chinese-English Dictionary for Lovers“ ihren internationalen Durchbruch als Schriftstellerin feierte. Als Filmemacherin wurde sie u.a. mit dem semi-dokumentarischen Film „She, a Chinese“ (2009) über eine chinesische Immigrantin bekannt, der beim Filmfestival in Locarno mit dem Goldenen Leoparden ausgezeichnet wurde.
Frau Guo wird aus ihrem neuesten Buch, dem autobiografischen „Once Upon a Time in the East“, lesen. Moderiert wird ihre Lesung von Prof. Christian Soffel (Sinologie) und Prof. Ralf Hertel (Anglistik). Die Lesung findet in englischer Sprache statt und steht allen Interessierten offen.
Guo Xiaolus Lesung findet im Rahmen der internationalen Konferenz „Empowering Contemporary Fiction“ statt. Weitere Informationen sowie ein detailliertes Programm finden sich unter www.ecf-2017.com.
 
 
 
 
Logo Universität Trier Logo Université Montréal Logo Universität des Saarlandes