logo irtg
 Version française  |  Search  |  Imprint  |  Contact   |

Das europäische Drama: Die Reaktion der Europäischen Union auf die Flüchtlingskrise

7.12.2015, 19:00-21:00h, Vortrag, Aula des Angela-Merici-Gymnasiums Trier, Joachim Schild
Zu den Aufgaben einer Universität Trier gehört es, der Öffentlichkeit Informationen und Hintergründe zu aktuellen Themen zu präsentieren. Deshalb bietet die Universität Trier zum Wintersemester 2015/16 eine Vortragsreihe an, welche die Flüchtlings-Problematik aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten wird. Zum einen soll es darum gehen, die wirtschaftliche und politische Situation in den Herkunftsländern zu erläutern. Zum anderen werden die Herausforderungen, vor denen die Europäische Union aktuell steht, analysiert. Schließlich wird der Reformbedarf in der Asyl-und Migrationspolitik thematisiert.

Den zweiten Abendvortrag hält Prof. Dr. Joachim Schild (Universität Trier) zum Thema: Das europäische Drama. Die Reaktion der Europäischen Union auf die Flüchtlingskrise

Die Veranstaltung findet am 7. Dezember 2015 um 19.00 Uhr in der Aula des Angela-Merici-Gymnasiums Trier statt.

Die weiteren Veranstaltungen der Reihe:
11. Januar 2016: Politische Ordnung und internationale Flüchtlingsregime am Beispiel Afrikas
Prof. Dr. Michael Schönhuth / Dr. Claudia Böhme (beide Universität Trier)
, Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Weberbach Trier, Lesesaal

8. Februar 2016
: Asyl und Migration - Herausforderungen und Reformbedarf
, Prof. Dr. Martin Lörsch (Theologische Fakultät Trier) / Dr. Hans Günther Ullrich (Bischöfliches Generalvikariat Trier)
, Veranstaltungsort: Dominformation Trier, Mediensaal

Aktuelle Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen auf www.wissenschaftsallianz-trier.de

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
 
 
 
 
Logo Universität Trier Logo Université Montréal Logo Universität des Saarlandes